Seite: >

Das Vereinsheim

 

Im Jahre 2011 begab es sich, dass der Verein ein neues Mitglied in seinen Reihen begrüßen durfte - Herrn Andreas Retzer (auch Papa Schlumpf genannt). Seither ist er nicht nur als Kassenwart (Tressler) für den Verein tätig, er stellt auch dem Verein auf Lebenszeit (des Vereins) seinen ehemaligen Stall als Vereinsheim zur Verfügung. Deshalb wurde auch der Vereinssitz nach Kappel-Grafenhausen verlegt und die Mitglieder arbeiten seither emsig an der Renovierung und dem Ausbau mit.

 

Hier finden weitgehend alle internen Vereinstreffen statt (Mitgliederversammlungen, Weihnachts-/Silversterfeiern, Drei Königs Speckgrillen u.v.m.) wie auch unser Stammtisch an jedem ersten Freitag im Monat (falls kein Lagertermin auf diesen Tag fällt).

 

Hier haben Mitglieder auch die Möglichkeit, einen historischen Glutbackofen zu verwenden (u.a. fantastisch für Flammenkuchen) und haben Zugriff auf die Ledernähmaschine des Vereins. Zu guter Letzt  werden hier auch die Möbel und übrigen Dinge des Vereins gelagert.


Hier einige Bilder von den mühevollen Arbeiten

 

Communis Considere e.V. - Hauptstrasse 74 - 77966 Kappel-Grafenhausen
info@communisconsidere.de